Evangelische Jugend

Lerne die Jesus-Perspektive kennen.

In dern Ferien geht doch noch was

5x Dresdner Tagestouren für Jugendliche ab 13 Jahre
für mehr Infos klicke aufs Bild

für Jugendliche, die im Sommer unterwegs sein wollen
Anmeldungen direkt an michael.bergk@gmx.de


Regio-MAK am 26. Mai gestartet

Regio-MAK steht für regionale Mitarbeiterkreise. Dies ist der Versuch, ehrenamtlich mitarbeitende Jugendliche miteinander verstärkt miteinander regional als auch krichenbezirksweit zu vernetzen.
Seit 5 Monaten ist unser Jugendmitarbeiters Matthias Richter im Kirchenbezirk Meißen-Großenhain in den Jugendgruppen unterwegs. Die Coronazeit mit analogem Begegnungsverbot war für ihn kein Hindernis, um mit Jugendlichen in Kontakt und in den Dialog zu treten. Im Rückblick auf diese Begegnungen war eine verstärke Wahrnehmung, dass die Jugendlichen stark an „Mitarbeiter-sein“, Anleitung, Schulung, Ermutigung und Begleitung interessiert sind. Und so griff Matthias die Praxis aus seiner Annaberger Zeit die Idee der „Regio-MAKs“ auf und startet am 26. Mai 2020 die ersten regional vernetzenden Mitarbeitenden-Begegnungen, als Unterstützung der Gemeindepädagogen und des Gemeindeaufbaus vor Ort in den Kirchgmeinden.
So findet die Start und Testphase noch im virtuellen Format statt, aber hoffentlich auch schon bald in der für die Jugendarbeit angenehmeren Form der face-to-face-Begegnung. Begegnungen in denen sich die Jugendlichen nicht nur in der Onlinewelt wahrnehmen, sondern auch in ihren Jugendräumen und an ihren Lebenorten.
Wann die nächsten Treffen sind bis zum 4.6. sind, erfährst du im Video.

2020.28.5.2020 Bezirksjugendwart Denis Kirchhoff


Jesushouse Inspirationen vom 17. März

Lass dich inspirieren.

Jeden Abend wurden im Real-Talk bei JesusHouse Fragen der Zuschaer beantwortet. Hier sind die Worte der Fragen in „Wortwolken“ aufgelöst.

So kann es gehen

Schaue dir ein Bild an und kombiniere die Worte wie es dir in den Sinn kommt.
Ziehe deine Schlüsse daraus.
Frage dich, was will mir Gott sagen?
Was soll ich tun oder lassen, um in seiner Nähe zu bleiben oder zu kommen.



Juleica-G abgesagt

Aufgrund der aktuellen Verordnung im Freistaat Sachsen kann die vom 30.4.-3.5. (+9.5.) geplante Juleica-G-Ausbildung leider nicht stattfinden.


erst Karfreitag 2021 wieder Kreuzweg in Meißen

so Gott will am 2. April 2021

Die Mitteilung des Ordnungsamtes Meißen brachte Klarheit. Auf Grund der gegenwärtigen Lage wird der Kreuzweg an Karfreitag, dem 2. April 2021 in Meißen erst angeboten werden können. Dies alles natürlich auf Hoffnung hingeplant, dass der Alltag in gewohnter Weise zurückkehrt. Gott möge es schenken.

Es geht weiter.

Matthias Richter begann seine Dienst als Jugendmitarbeiter

Das Jahr 2020 begann für die Evangelischen Jugend des Kirchenbezirkes Meißen-Großenhain sehr erfreulich. Das hauptamtliche Team der Jugendarbeit wird seit dem 1. Januar durch Matthias Richter verstärkt. Seit Dezember wohnt er mit seiner Frau Maria in Großenhain.
Matthias bringt eine … (weiterlesen)


Gott zu loben, das ist unser Amt

Lobpreisgottesdienste sind ein Teil evangelischer Jugendarbeit

David Denicke verfasste diese Liedzeile, in seinem Lied „Nun jauchzt dem Herren, alle Welt“. 1646 wurde es in Gesangbuch abgedruckt und steht heute im evangelischen Gesangbuch, als auch im katholischen Gotteslob.
Musik ist eine Art der Glaubensäußerung von Jugendlichen. Die Art und Weise der Musik hat sich vervielfältigt, aber der Grund des Singens und Musizierens ist nach wie vor der gleiche Grund – Gott zu loben und eine Gottesbegegnung mit dem ganzen schwingenden Körper zu eröffnen und sich Gott nahe zu fühlen.


Bezirksjugendkammer ist konstituiert

Superintendent Andreas Beuchel konstituiert Bezirksjugendkammer (BJK) der Evangelischen Jugend Meißen-Großenhain

Für Donnerstag, den 9. Januar 2020, waren die 9, im November gewählten, BJK-Mitglieder von Superintendent Andreas Beuchel in die Superintendentur eingeladen. Mit dabei waren auch der Jugendwart Denis Kirchhoff und Jugendmitarbeiter Matthias Richter, als die BJK für die neue Legislatur konstituiert wurde.
Nach der Konstituierung übergab Superintendent Andreas Beuchel die Leitung der BJK an … (weiterlesen)


23 Jugendliche wollen mehr als nur dabei sein

Konfi-Teamerschulung begann am 7. Januar in Großenhain

Das erste Treffen, um sich für die Arbeit mit Konfirmanden und in Teeniegruppen fit zu machen, fand am 7. Januar im Gemeindehaus in Großenhain statt. Zunächst stand das … (weiterlesen)


nächste Veranstaltungen


Rückblicke

Wahlen sind ein Kennzeichen von gelebter Demokratie

Am 29. November haben die Wahlberechtigten der Jugendgruppen der Evangelischen Jugend des Kirchenbezirkes Meißen-Großenhain ihr Leitungsgremium, die Bezirksjugendkammer, für die nächsten 3 Jahre gewählt.
12 Kandidaten standen für die 9 Plätze zur …