Nachrichten

Veranstaltungsort: Meißen Klosterhof St. Afra

Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen

08. Okt 2021 - 10. Okt 2021
 - 

sich unterbrechen lassen

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Leitung bedeutet oft in einer Überfülle von Aufgaben und Sachzwängen zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Dabei bleibt wenig Zeit das eigene Handeln geistlich und persönlich zu bedenken. Das Wochenende unterbricht den Druck, immer aktiv zu sein und schafft Freiräume des Hörens. Das Seminar führt in eine Haltung des Hörens auf Gott, auf die Anderen und auf die eigenen Motive ein. Wir erproben, wie in alltäglichen Leitungssituationen eine Unterbrechung möglich wird und nehmen uns Zeit für eine biblisch-theologische Inspiration.

VA-Ort: Rüstzeitheim Schmannewitz

Kosten:
ÜN/VP 80,00 € / Kursgebühr 100,00 €
Veranstalter:
Leitung: Joachim Wilzki
Name: Ehrenamtsakademie
Telefon: 03521-470653
Telefax: 03521-470655
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de
24. Sep 2021 - 26. Sep 2021
 - 

„Bilder bedeuten alles im Anfang“

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“, lautete ein Buchtitel des Philosophen Richard David Precht. Die Frage nach der Identität – der eigenen wie der der Anderen – hat in den letzten Jahren noch zugenommen: Nicht nur durch die Menschen, die vor allem 2015 Zuflucht vor Krieg und Gewalt in Deutschland gesucht haben, sondern in ganz besonderem Maße auch durch die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen im eigenen Umfeld. Die eigenen Wurzeln werden gesucht und an vermeintlich sicheren Begriffen wie Heimat, Sprache, Werte, Glaube, Geschlecht usw. festgemacht. Die Tagung will nach Identität(en) im Spannungsfeld zwischen enger Aus- und Eingrenzung sowie Globalisierung und Offenheit fragen. Dabei soll es aus unterschiedlichen Blickwinkeln um die Frage der Vorannahmen und Einordnungen des Gegenübers und sich selbst gehen. Warum und unter welchen Einflüssen tendieren wir wann wohin? Und was macht das mit uns selbst? Was eint, was trennt, was macht Identitäten aus? Wie werden sie auf Dauer gestellt, wie, warum und wodurch sind sie veränderbar?
Die Tagung ist Auftakt eines Werkstattprojektes, das die Ausstellung „Bild und Identität“ der Staatlichen Schlösser, Burgen, Gärten gGmbH in der Albrechtsburg Meissen begleiten wird.

Kooperation: Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden; Lehrstuhl Wirtschafts- und Sozialgeschichte der TU Dresden; Staatliche Schlösser, Burgen, Gärten Sachsen gGmbH; Albrechtsburg Meissen; Planungsgruppe „Freiheit 16“
__________________________________________________________________________________

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
17. Sep 2021 - 19. Sep 2021
 - 

Durch einen sanften Tod – Sommerkolleg

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Kommt das Ende des menschlichen Lebens in den Blick, tun sich viele Fragen auf, auch religiöse. Welchen Trost bietet der christliche Glaube im Angesicht des Todes? Was hat es mit der Hoffnung auf sich, dass die Toten auferstehen werden? Glaubt heute noch jemand an das Jüngste Gericht oder gar die Hölle? Wo kommen diese Vorstellungen her und welche Relevanz haben sie für uns? Überdies sind wir auch mit ethischen Herausforderungen konfrontiert, etwa beim Thema der Sterbehilfe. Hier werden die aktuelle Rechtslage, aber auch die Unterschiede in der juristischen und theologischen Sicht auf das Lebensende zu bedenken sein. Im Kolleg arbeiten wir exemplarisch zu verschiedenen Facetten des Themas und bieten Raum, eigene Erfahrungen einzubringen.

Kosten:
ÜN/VP im DZ: 153,00 € EZ: 163,00 €
Veranstalter:
Leitung: Stephan Bickhardt, Dr. Kathrin Mette
Name: Ehrenamtsakademie
Telefon: 03521-470653
Telefax: 03521-470655
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de
18. Jun 2021 - 20. Jun 2021
 - 

Wird aufgrund der Corona-Situation verschoben: Wald. Eine Beziehungsgeschichte zwischen Mensch und Natur

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Die Bilder von Wald sind so vielfältig wie dieser Lebensraum selbst. Wald steht für Schöpfung, Natur, grüne Lunge, Heimat und Rückzugsort, für Schauermärchen und Räuber, siegreiche Schlachten und Identität der Nation, für Poesie und Politik, Holzwirtschaft, Waldsterben und Spiegel des Klimawandels. Die Tagung blickt aus verschiedenen Perspektiven auf den Wald und seine gesellschaftliche Bedeutung, seine Vergangenheit und Zukunft und seinen Schutz als eine nachhaltige Mensch-Natur-Beziehung.

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
24. Jul 2021
 - 

Studientag Liturgischen Bildung

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Zum Liturgischen Studientag begegnen sich Menschen, die Gottesdienste gestalten, sei es beruflich, sei es ehrenamtlich. In diesem Jahr wird es darum gehen, wie das Thema "Dankbarkeit" im Gottesdienst Gestalt gewinnen kann. Im Blick sind dabei v.a. das Erntedankfest, aber auch andere Dankgottesdienste. Zum Thema werden liturgisch-theologische Orientierungen, musikalische Impulse und praktische Übungen angeboten. Großen Raum soll der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden einnehmen. Praxisnahe Bausteine wollen Anregungen zur Gestaltung von Dankgottesdiensten geben. Jeder und jede Teilnehmende erhält eine Materialmappe.


Kosten:
15,00 €
Veranstalter:
Leitung: M. Leidenberger, M. Hergt, Dr. H. Franke, Dr. K. Mette
Name: Ehrenamtsakademie
Telefon: 03521-470653
Telefax: 03521-470655
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de
27. Mai 2021
 - 

HAGIOS-Abend

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung

Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
06. Jun 2021 - 13. Jun 2021
 - 

Künstler*innenwoche im Klosterhof: FREMDE

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“, heißt es bei Karl Valentin. Schon damals ging es nicht nur um das individuelle Fremdheitsgefühl, sondern auch um die Wahrnehmung der Anderen – wer sich heimisch fühlt, muss nicht automatisch als Einheimischer wahrgenommen werden; ganz abgesehen von der Fremdheit im eigenen Land. Auch Kunst kann befremden, aber auch aufbrechen und vermitteln und so werden sich die bildenden Künstler*innen Else Gold (Meißen), Talia Benabu (Israel) und Erik Buchholz (Gera) sowie die Schriftstellerin und Publizistin Undine Materni (Dresden) mit diesem Thema auseinandersetzen und der Öffentlichkeit u.a. im offenen Atelier Einblicke in ihr diskursives Schaffen geben.

Kooperation: Pastoralkolleg der EVLKS, Kunstverein Meißen e.V.

Offenes Atelier am 10. Juni 2021, 15.00 bis 18.00 Uhr
Vernissage am 12. Juni 2021, 17.00 Uhr

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
28. Mai 2021 - 30. Mai 2021
 - 

Josef der Träumer

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Dass einer etwas anders ist, kommt vor. Aber warum ist die Feindschaft zwischen Josef und seinen Geschwistern in der Bibel so heftig? Weil er lange das einzige Kind seiner Mutter unter lauter Stiefbrüdern ist? Was ist das für ein Glückskind, das überall Erfolg hat und gerade dadurch im Gefängnis landet? (21-404)

Leitung: Dr. Timotheus Arndt ( Universität Leipzig), Stephan Bickhardt (Direktor Evangelische Akademie Meißen), Marion Kahnemann (Jüdische Gemeinde Dresden), Dr. Ruth Röcher (Jüdische Gemeinde Chemnitz), Hildegart Stellmacher Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dresden)

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Name: Stephan Bickhardt
Telefon: 0351 / 81 243 – 15
E-Mail: sabine.laake@evlks.de
16. Apr 2021 - 18. Apr 2021
 - 

Wird aufgrund der Corona-Situation verschoben: „Gott ist tot – es lebe Gott!“

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Mit dem Ende des Staatssozialismus im östlichen Europa treten Religionen und Kirchen aus dem Schatten des Ideals eines regional unterschiedlich implementierten Staatsatheismus. Die Tagung beleuchtet Prozesse des religiösen Wandels: Veränderungen religiöser Landschaften, der Rolle und Bedeutungen von Religionen sowie ihrer sozialen Funktionen. Warum überwiegt mancherorts die Konfessionslosigkeit, während wir anderswo eine „Wiederkehr der Religionen“ und ihrer politischen Relevanz beobachten?

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
07. Mai 2021 - 09. Mai 2021
 - 

„Ich warte bei Nacht in den Träumen …“

Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Künstler sind keine besseren Menschen; auch in ihren Beziehungen gibt es Eifersucht, Kontrollzwang, aber auch erfreuliche Verhaltensweisen wie Neugier auf den Lieblingsmenschen, Hilfe und Solidarität. Vielleicht sind Künstlerbeziehungen besonders fragil, weil hier zwei Menschen auf ihrem Freiraum bestehen: die Welt kann untergehen, aber das Werk muss beendet werden. Friederike Mayröcker und Ernst Jandl stehen im Mittelpunkt der Tagung mit den Schriftstellerinnen Kerstin Hensel und Sabine Peters sowie der Literaturwissenschaftlerin Carola Opitz-Wiemers.

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de