Veranstaltungen

Ausstellung / Führung

10. Okt 2020 - 31. Jan 2021
 - 

Gottesbilder – der Zweifel darf das Licht nicht verdecken

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
„Wenn du das Leben ergründest, kommst du an das Unauflösbare; wenn du das Leben der Dinge bestreitest, kommst du an das Nichts; wenn du das Leben heiligst, begegnest du dem lebendigen Gott“, heißt es bei dem jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber. Für den in Kassel geborenen und seit 1997 in Dresden lebenden Maler und Grafiker Michael Podszun sind die Zeiten im Atelier, die für ihn vom Prozess her offen, unkalkulierbar und immer wieder überraschend sind, heiliges und heilendes Tun. „Die Formgestaltung des Bildes ganz der Urform des Kreises zu überlassen“, so der Künstler, „gibt mir einen besonderen Freiraum, mich ganz auf die Farbe, ihre Wandlungen und Resonanzen einzulassen. Dabei begegne ich dem Paradoxon, dass der einzelne Pinselstrich gänzlich unbedeutend ist angesichts der Überzahl der ihn umgebenden anderen Striche. Und doch ist es nur der einzelne Pinselstrich der in immerwährender Wiederholung das Bildganze konstituiert.“ Der Kreis ist für ihn ein Symbol der Zeit, der Ewigkeit und der Unendlichkeit.

Kooperation: Pastoralkolleg der EVLKS

Kosten:
kostenfrei / Spende erbeten
Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
24. Okt 2020 - 31. Jan 2021
 - 

Gottesbilder – der Zweifel darf das Licht nicht verdecken

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
„Wenn du das Leben ergründest, kommst du an das Unauflösbare; wenn du das Leben der Dinge bestreitest, kommst du an das Nichts; wenn du das Leben heiligst, begegnest du dem lebendigen Gott“, heißt es bei dem jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber. Für den in Kassel geborenen und seit 1997 in Dresden lebenden Maler und Grafiker Michael Podszun sind die Zeiten im Atelier, die für ihn vom Prozess her offen, unkalkulierbar und immer wieder überraschend sind, heiliges und heilendes Tun. „Die Formgestaltung des Bildes ganz der Urform des Kreises zu überlassen“, so der Künstler, „gibt mir einen besonderen Freiraum, mich ganz auf die Farbe, ihre Wandlungen und Resonanzen einzulassen. Dabei begegne ich dem Paradoxon, dass der einzelne Pinselstrich gänzlich unbedeutend ist angesichts der Überzahl der ihn umgebenden anderen Striche. Und doch ist es nur der einzelne Pinselstrich der in immerwährender Wiederholung das Bildganze konstituiert.“ Der Kreis ist für ihn ein Symbol der Zeit, der Ewigkeit und der Unendlichkeit.

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Meißen
Telefon: 03521 4706-11
E-Mail: klosterhof@ev-akademie-meissen.de
05. Dez 2020

Gottesbilder – Der Zweifel darf das Licht nicht verdecken

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Teilnahme ausschließlich nach bestätigter Voranmeldung (Name, Nachname, Kontaktadresse) möglich.
Anmeldung bis 3. Dezember unter: annett.mikosch@evlks.de

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de
06. Dez 2020

Adventsführung „Es ist für uns eine Zeit angekommen…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Alle Jahre wieder freuen sich Klein und Groß in der dunkelsten Zeit des Jahres über jedes neue Licht am Adventskranz, jedes Türchen am Adventskalender, jeden Stern, der am Himmel und in den Fenstern erstrahlt. Mit Stollenduft, Geschichten und Liedern ist es Advent geworden.
Eine Zeit der Vorfreude und Vorbereitung hat begonnen. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Beginn des neuen Kirchenjahres und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Fest. Denn Advent heißt Ankunft: Christinnen und Christen erwarten die Ankunft Gottes in dieser Welt, als kleines Kind in der Krippe zu Weihnachten.
Unsere Führung greift den kirchlichen Hintergrund auf und vermittelt darüber hinaus viel Wissenswertes: „Wie kam die Butter in den Stollen? Wer war eigentlich der Nikolaus? Wieviel Zacken haben die Herrnhuter Sterne?“ – Natürlich freuen wir uns dabei auch auf Ihre Fragen!

Termine: sonntags 14:00 Uhr im Advent (29.11., 6.12., 13.12., 20.12.)

Dauer: ca. 45 Minuten

Maximal 25 Personen – bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per E-Mail: info@dom-zu-meissen.de

Weitere Termine – auch für Schulklassen oder Gesellschaften von Adventsfeiern – auf Anfrage.

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de
13. Dez 2020

Adventsführung „Es ist für uns eine Zeit angekommen…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Alle Jahre wieder freuen sich Klein und Groß in der dunkelsten Zeit des Jahres über jedes neue Licht am Adventskranz, jedes Türchen am Adventskalender, jeden Stern, der am Himmel und in den Fenstern erstrahlt. Mit Stollenduft, Geschichten und Liedern ist es Advent geworden.
Eine Zeit der Vorfreude und Vorbereitung hat begonnen. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Beginn des neuen Kirchenjahres und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Fest. Denn Advent heißt Ankunft: Christinnen und Christen erwarten die Ankunft Gottes in dieser Welt, als kleines Kind in der Krippe zu Weihnachten.
Unsere Führung greift den kirchlichen Hintergrund auf und vermittelt darüber hinaus viel Wissenswertes: „Wie kam die Butter in den Stollen? Wer war eigentlich der Nikolaus? Wieviel Zacken haben die Herrnhuter Sterne?“ – Natürlich freuen wir uns dabei auch auf Ihre Fragen!

Termine: sonntags 14:00 Uhr im Advent (29.11., 6.12., 13.12., 20.12.)

Dauer: ca. 45 Minuten

Maximal 25 Personen – bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per E-Mail: info@dom-zu-meissen.de

Weitere Termine – auch für Schulklassen oder Gesellschaften von Adventsfeiern – auf Anfrage.

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de
20. Dez 2020

Adventsführung „Es ist für uns eine Zeit angekommen…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Alle Jahre wieder freuen sich Klein und Groß in der dunkelsten Zeit des Jahres über jedes neue Licht am Adventskranz, jedes Türchen am Adventskalender, jeden Stern, der am Himmel und in den Fenstern erstrahlt. Mit Stollenduft, Geschichten und Liedern ist es Advent geworden.
Eine Zeit der Vorfreude und Vorbereitung hat begonnen. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Beginn des neuen Kirchenjahres und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Fest. Denn Advent heißt Ankunft: Christinnen und Christen erwarten die Ankunft Gottes in dieser Welt, als kleines Kind in der Krippe zu Weihnachten.
Unsere Führung greift den kirchlichen Hintergrund auf und vermittelt darüber hinaus viel Wissenswertes: „Wie kam die Butter in den Stollen? Wer war eigentlich der Nikolaus? Wieviel Zacken haben die Herrnhuter Sterne?“ – Natürlich freuen wir uns dabei auch auf Ihre Fragen!

Termine: sonntags 14:00 Uhr im Advent (29.11., 6.12., 13.12., 20.12.)

Dauer: ca. 45 Minuten

Maximal 25 Personen – bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per E-Mail: info@dom-zu-meissen.de

Weitere Termine – auch für Schulklassen oder Gesellschaften von Adventsfeiern – auf Anfrage.

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de
26. Dez 2020

Familienführung „Ich steh‘ an Deiner Krippen hier…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Im Dom stehen festlich geschmückte Christbäume und eine Krippe. Ein Altarbild erzählt von der Geburt des Christkindes im Stall von Bethlehem. Kerzen lassen den warmen Sandstein des Doms golden schimmern. Es ist Weihnachten!
"Ich steh' an Deiner Krippen hier..." - Was bedeutet Weihnachten? Heute denken viele zuerst an Geschenke und Gänsebraten, vielleicht auch an Stress und Hektik, doch Weihnachten ist mehr! Die frohe Botschaft des Weihnachtsfestes wurde im Meißner Dom von vielen Künstlern dargestellt. Unsere Domführerinnen nehmen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch die gotische Kathedrale. Beim Betrachten der Kunstwerke aus vielen Jahrhunderten können Klein und Groß schauen, staunen und Fragen stellen, auch zum Sinn von Weihnachten und der damit verbundenen Symbolik.

"...O daß mein Sinn ein Abgrund wär’
und meine Seel’ ein weites Meer,
daß ich dich möchte fassen."

aus dem Weihnachtslied "Ich steh' an deiner Krippen hier" von Paul Gerhardt (1607-1676)

Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Kinder bis 6 Jahre erhalten eine Freikarte. Für Familien mit mehreren Kindern gilt auch unser Familienticket.

Maximal 20 Teilnehmer. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasenbedeckung mit,

Die Karten sind auch im Vorverkauf als Weihnachtsgeschenk erhältlich!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per Email: info@dom-zu-meissen.de

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de
27. Dez 2020

Familienführung „Ich steh‘ an Deiner Krippen hier…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Im Dom stehen festlich geschmückte Christbäume und eine Krippe. Ein Altarbild erzählt von der Geburt des Christkindes im Stall von Bethlehem. Kerzen lassen den warmen Sandstein des Doms golden schimmern. Es ist Weihnachten!
"Ich steh' an Deiner Krippen hier..." - Was bedeutet Weihnachten? Heute denken viele zuerst an Geschenke und Gänsebraten, vielleicht auch an Stress und Hektik, doch Weihnachten ist mehr! Die frohe Botschaft des Weihnachtsfestes wurde im Meißner Dom von vielen Künstlern dargestellt. Unsere Domführerinnen nehmen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch die gotische Kathedrale. Beim Betrachten der Kunstwerke aus vielen Jahrhunderten können Klein und Groß schauen, staunen und Fragen stellen, auch zum Sinn von Weihnachten und der damit verbundenen Symbolik.

"...O daß mein Sinn ein Abgrund wär’
und meine Seel’ ein weites Meer,
daß ich dich möchte fassen."

aus dem Weihnachtslied "Ich steh' an deiner Krippen hier" von Paul Gerhardt (1607-1676)

Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Kinder bis 6 Jahre erhalten eine Freikarte. Für Familien mit mehreren Kindern gilt auch unser Familienticket.

Maximal 20 Teilnehmer. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasenbedeckung mit,

Die Karten sind auch im Vorverkauf als Weihnachtsgeschenk erhältlich!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per Email: info@dom-zu-meissen.de

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de
28. Dez 2020

Familienführung „Ich steh‘ an Deiner Krippen hier…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Im Dom stehen festlich geschmückte Christbäume und eine Krippe. Ein Altarbild erzählt von der Geburt des Christkindes im Stall von Bethlehem. Kerzen lassen den warmen Sandstein des Doms golden schimmern. Es ist Weihnachten!
"Ich steh' an Deiner Krippen hier..." - Was bedeutet Weihnachten? Heute denken viele zuerst an Geschenke und Gänsebraten, vielleicht auch an Stress und Hektik, doch Weihnachten ist mehr! Die frohe Botschaft des Weihnachtsfestes wurde im Meißner Dom von vielen Künstlern dargestellt. Unsere Domführerinnen nehmen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch die gotische Kathedrale. Beim Betrachten der Kunstwerke aus vielen Jahrhunderten können Klein und Groß schauen, staunen und Fragen stellen, auch zum Sinn von Weihnachten und der damit verbundenen Symbolik.

"...O daß mein Sinn ein Abgrund wär’
und meine Seel’ ein weites Meer,
daß ich dich möchte fassen."

aus dem Weihnachtslied "Ich steh' an deiner Krippen hier" von Paul Gerhardt (1607-1676)

Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Kinder bis 6 Jahre erhalten eine Freikarte. Für Familien mit mehreren Kindern gilt auch unser Familienticket.

Maximal 20 Teilnehmer. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasenbedeckung mit,

Die Karten sind auch im Vorverkauf als Weihnachtsgeschenk erhältlich!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per Email: info@dom-zu-meissen.de

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de
29. Dez 2020

Familienführung „Ich steh‘ an Deiner Krippen hier…“

Meißen Dom
Dom zu Meißen, Hochstift Meißen, Domplatz, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Im Dom stehen festlich geschmückte Christbäume und eine Krippe. Ein Altarbild erzählt von der Geburt des Christkindes im Stall von Bethlehem. Kerzen lassen den warmen Sandstein des Doms golden schimmern. Es ist Weihnachten!
"Ich steh' an Deiner Krippen hier..." - Was bedeutet Weihnachten? Heute denken viele zuerst an Geschenke und Gänsebraten, vielleicht auch an Stress und Hektik, doch Weihnachten ist mehr! Die frohe Botschaft des Weihnachtsfestes wurde im Meißner Dom von vielen Künstlern dargestellt. Unsere Domführerinnen nehmen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch die gotische Kathedrale. Beim Betrachten der Kunstwerke aus vielen Jahrhunderten können Klein und Groß schauen, staunen und Fragen stellen, auch zum Sinn von Weihnachten und der damit verbundenen Symbolik.

"...O daß mein Sinn ein Abgrund wär’
und meine Seel’ ein weites Meer,
daß ich dich möchte fassen."

aus dem Weihnachtslied "Ich steh' an deiner Krippen hier" von Paul Gerhardt (1607-1676)

Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Kinder bis 6 Jahre erhalten eine Freikarte. Für Familien mit mehreren Kindern gilt auch unser Familienticket.

Maximal 20 Teilnehmer. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasenbedeckung mit,

Die Karten sind auch im Vorverkauf als Weihnachtsgeschenk erhältlich!

Reservierungen: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Tel. 03521 452490 oder per Email: info@dom-zu-meissen.de

Kosten:
Tickets: 6,50 € / erm. 5,00 €
Veranstalter:
Leitung: Hochstift Meißen
E-Mail: info@dom-zu-meissen.de