Nachrichten

„Vom Leiden, Sterben und Auferstehen“.

Impulse zur Gestaltung der „heiligen drei Tage“ von Gründonnerstag bis Ostern

08. Apr 2022 - 10. Apr 2022
 - 
Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Die oft so genannten "heiligen drei Tage“ (triduum sacrum) zwischen Gründonnerstag und Ostersonntag sind das Herz des Kirchenjahres. In den Gottesdiensten wird des Leidens und Sterbens Jesu gedacht und die Auferstehung Jesu Christi gefeiert - mit vielfältigen Symbolen, wundervollen alten Liturgien und allen Sinnen.
In dieser Fortbildung versuchen wir gemeinsam, den Reichtum dieser Tradition zu erschließen und fragen danach, was in unserer Gemeindesituation davon helfen kann, den Osterglauben neu zu erschließen. Praktische Übungen, liturgische Überlegungen und biblische Meditationen ergänzen einander.

Zielgruppe Prädikantinnen und Prädikanten
Leitung Dr. Magdalena Herbst, Pastoralkolleg Meißen

Anmeldung bis 25. Februar 2022

Kosten:
20,- EUR
Veranstalter:
Leitung: Pfarrerin Dr. Magdalena Herbst
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/4706888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de