Veranstaltungen

01. Okt 2020
 - 

Abgesagt – Ökumenisch(e) Gottesdienste feiern

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Gottesdienste, die katholische und evangelische Christen miteinander feiern, haben bereits eine längere Tradition. Gerade, indem sie die geistliche Gemeinschaft zwischen den Konfession vertiefen, laden sie auch dazu ein, genauer darauf zu sehen, aus welchen theologischen und liturgischen Traditionen wir jeweils kommen. Was ist ein Gottesdienst aus katholischer, was aus evangelischer Sicht?
Welche weiteren Fragen, beispielsweise im Hinblick auf die gemeinsame Feier der Trauung konfessionsverschiedener Paare, gilt es wahrzunehmen?
Zugleich lohnt es, auf unsere Erfahrungen zu schauen: Welche Anlässe haben sich bereits etabliert? Welche Versuche erwiesen sich als schwierig? Welche Formate sollten gepflegt und weiterentwickelt werden?
Ein Blick auf neue Materialien und praktische Hilfen für gemeinsame liturgische Feiern wird den Studientag abrunden.
Zielgruppe: Römisch-katholische und evangelische Theologinnen und Theologen
Leitung und Referenten: OLKR Dr. Thilo Daniel, Dresden; Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen; Dr. Pfarrer Dr. Stephan George, Leipzig


Anmeldung bis 4. September 2020
Eine Kooperation mit dem Bistum Dresden-Meißen

Kosten:
15,00 €
Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
02. Okt 2020 - 04. Okt 2020
 - 

„Ungeheuerliche Gedankengänge – und man meint, sie seien heute gedacht …“

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Außerhalb Russlands ist der russische Schriftsteller Fjodor M. Dostojewskij wohl in keinem anderen Land der Welt so intensiv aufgenommen, diskutiert und kreativ rezipiert worden wie in Deutschland. Dabei beschränkt sich der Umgang mit seinen Werken im deutschen Sprachraum nicht allein auf die schöne Literatur. Auch in der bildenden Kunst und Musik, in Theologie, Philosophie und Psychologie, in Film, Theater und Fernsehen, ja, sogar in der Medizin und in den Rechtswissenschaften wird die gewaltige Wirkung auf seine unterschiedlichen deutschsprachigen Leser erkennbar.
Auf unserer Tagung wollen wir einige Aspekte dieser facettenreichen Rezeption vorstellen und diskutieren. Dabei beschränken wir uns nicht allein auf Stellungnahmen großer deutscher Schriftsteller wie Thomas Mann, Hermann Hesse, Alfred Döblin u.a. Genauso sollen Spuren seiner Aufnahme in weiteren kulturellen Sparten offengelegt werden um tatsächlich Dostojewskijs Einfluss auf die gesamte deutsche Geistesgeschichte bewerten zu können. Ein Höhepunkt wird dabei die Aufführung der fantastischen Erzählung Dostojewskijs „Traum eines lächerlichen Menschen“ in einer Inszenierung des Münchener Residenztheaters in der Ev. Akademie Meißen sein.

Kooperation: Deutsche Dostojewskij-Gesellschaft e.V.

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Meißen
Telefon: 03521 4706-11
E-Mail: klosterhof@ev-akademie-meissen.de
05. Okt 2020 - 09. Okt 2020
 - 

Basisfortbildung für Mentorinnen und Mentoren

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
In der Landeskirche werden an vielen Stellen Mentoren und Mentorinnen benötigt. Sie begleiten Studierende und Berufsanfänger und -anfängerinnen im Verkündigungsdienst auf verschiedenen Abschnitten ihrer Ausbildung.
Für Pfarrer und Pfarrerinnen, Gemeindepädagogen und Gemeindepädagoginnen, Kantoren und Kantorinnen, die bereit sind, ein Mentorat zu übernehmen, bieten das Pastoralkolleg Meißen und das Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis eine Basisfortbildung für Mentoren und Mentorinnen in der Landeskirche an.

Zielgruppe 12-20 PfarrerInnen, GemeindepädagogInnen, KirchenmusikerInnen
Leitung
und Referierende Friederike Möckel, Kommunikationstrainerin, Berlin
OKR Karl-Ludwig Ihmels, Dresden (angefragt)
Thomas Wintermann, Dresden (angefragt)
LKMD Markus Leidenberger, Dresden (angefragt)
Michael Markert, Pastoralkolleg Meißen

Anmeldung bis 24. August 2020 im Pastoralkolleg

Kosten:
80,00 €
Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
05. Okt 2020 - 09. Okt 2020
 - 

Ephoralkolleg Bautzen

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Leitung: Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen und Vorbereitungsgruppe des Kirchenbezirks

Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
13. Okt 2020 - 15. Okt 2020
 - 

Führen – Leiten – Entwickeln: Kompaktkurs 2020, Modu 5/5

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Aufbau und Entwicklung von Teamarbeit
• Hierarchische Organisationen und Teamarbeit
• Teamentwicklung
• Teamphasen und Teamrollen
• Teamleitung

Leitung: Christiane Seewald, Coach und Organisationsberaterin, Dresden und Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen
Referierende: Dr. Gisela Breuer, Berlin; OLKRin Margrit Klatte, Dresden

Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
15. Okt 2020

Ihr müsst uns hören!

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Bundesweit leben mehrere zehntausend Kinder und Jugendliche in Heimen und Wohngruppen. Auch dort haben Kinder eine eigene Stimme, sollten sie mitreden und ihr Kinderrecht auf Selbstvertretung in Anspruch nehmen können. Doch nicht immer sind die Bedarfe und Interessen der jungen Menschen im Blick der Fachkräfte und Jugendhilfestrukturen, fehlt eine Beteiligung oder geschieht gar Unrechtes. Dass ein landesweiter Heimrat eine wichtige Form der Selbstorganisation von in Heimen lebenden jungen Menschen sein kann, zeigen die Erfahrungen in anderen Bundesländern. Deshalb wird auch in Sachsen ein Heimrat auf den Weg gebracht. geladener Personenkreis, Interessierte nehmen Kontakt mit dem Studienleiter auf
Kooperationspartner: Kinder- und Jugendhilferechtsverein Dresden e.V.

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Meißen
Telefon: 03521 4706-15
E-Mail: sabine.laake@ev-akademie-meissen.de
16. Okt 2020 - 17. Okt 2020
 - 

Natürlich über meinen Glauben reden

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
„Man errötet nicht wegen der Sexualität, aber man errötet wegen der Religion.“ So formulierte es Viktor Frankl einmal. Ist es Ihnen peinlich, über Ihren Glauben zu reden? Oder sind Sie jemand, der mit großen Eifer seinen Glauben bezeugt und dabei gar nicht merkt, dass sein Gegenüber gar nicht mehr zuhört.
Sprachfähig im Glauben zu werden, dazu will das Seminar verhelfen. Dazu ist es wichtig, darüber nachzusinnen, was mich selber zutiefst trägt und meinen Glauben ausmacht. Und dies auch in einer verständlichen Sprache deutlich zu machen.

Kosten:
25,00 € zzgl. ÜN/Mahlzeiten
Veranstalter:
Leitung: Pfr. Roland Kutsche
Name: Ehrenamtsakademie
Telefon: 03521-470653
Telefax: 03521-470655
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de
17. Okt 2020
 - 

Stiller Tag

Grumbach Haus der Stille
Haus der Stille, Am Oberen Bach 6, 01723 Wilsdruff OT Grumbach
Zur Veranstaltung
Anmeldung bitte bis 14.10.

Kosten:
15 Euro
Veranstalter:
Name: Haus der Stille Grumbach
Telefon: 035204/48612
Telefax: 035204/39666
E-Mail: grumbach@haus-der-stille.net
18. Okt 2020 - 19. Okt 2020
 - 

Evangelische Zehntgemeinschaft

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Begegnungs- und Fortbildungstag für Pfarrerinnen und Pfarrer im Ruhestand, die der Evangelischen Zehntgemeinschaft in Sachsen (i.Gr.) angehören.
Leitung: Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen; OKR Karl-Ludwig Ihmels, Dresden; Sup. i.R. Matthias Weismann, Meißen

Anmeldung bis 18. September 2020

Kosten:
20,00 €
Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
22. Okt 2020
 - 

HAGIOS-ABEND

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Zur Veranstaltung
Die Zeit, in der wir leben, scheint vielen eine schwierige zu sein. Viele wollen sich gerade deshalb einmischen, Stellung beziehen und den Glauben stärken, aber immer häufiger stellt sich dabei die Frage: Woher die Kraft nehmen? Geführt durch textliche Impulse wollen wir im Kreuzgang des St. Afra Klosterhofes die eigene Stimme als Ausdrucksmöglichkeit der Seele und des Glaubens erklingen lassen, aber auch Innehalten, um die Gedanken zu sortieren und durch den Austausch miteinander Klarheit und Mut zu gewinnen. Die Lieder, die sich auf die klösterliche Tradition sowie auf Taizé-Gesänge beziehen, lassen sich sofort mitsingen, Kenntnisse sind nicht erforderlich, nur das Vertrauen darauf, dass es keine falschen Töne gibt.

Musikalische Leitung: Reinhard Pontius

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Meißen
Telefon: 03521 4706-11
E-Mail: klosterhof@ev-akademie-meissen.de