Nachrichten

Durch einen sanften Tod – Sommerkolleg

Was Glaubende zum Lebensende sagen

17. Sep 2021 - 19. Sep 2021
 - 
Meißen Klosterhof St. Afra
Klosterhof St. Afra, Freiheit 16, 01662 Meißen
Kommt das Ende des menschlichen Lebens in den Blick, tun sich viele Fragen auf, auch religiöse. Welchen Trost bietet der christliche Glaube im Angesicht des Todes? Was hat es mit der Hoffnung auf sich, dass die Toten auferstehen werden? Glaubt heute noch jemand an das Jüngste Gericht oder gar die Hölle? Wo kommen diese Vorstellungen her und welche Relevanz haben sie für uns? Überdies sind wir auch mit ethischen Herausforderungen konfrontiert, etwa beim Thema der Sterbehilfe. Hier werden die aktuelle Rechtslage, aber auch die Unterschiede in der juristischen und theologischen Sicht auf das Lebensende zu bedenken sein. Im Kolleg arbeiten wir exemplarisch zu verschiedenen Facetten des Themas und bieten Raum, eigene Erfahrungen einzubringen.

Kosten:
ÜN/VP im DZ: 153,00 € EZ: 163,00 €
Veranstalter:
Leitung: Stephan Bickhardt, Dr. Kathrin Mette
Name: Ehrenamtsakademie
Telefon: 03521-470653
Telefax: 03521-470655
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de