Höhepunkte


Über 170 Jugendliche der Evangelischen Jugend Meißen-Großenhain feierten am Freitag,08.09.2017 das Leben. Beim Jugendgottesdienst in der Meißner Trinitatiskirche ging es um die Gefühlsexplosionen, die ein siebzehnjähriger junger Mann hat, wenn er das richtige Mädchen trifft. Im Stil einer Talkshow konnte man die innere Diskussion bei „Klaus im Kopf“ mitverfolgen  und so dem Protogonisten des Abends  in seiner Entscheidungsfindung erleben. Dass es bei aller Sehnsucht nach der oder dem Richtigen um mehr geht als um Sex und Erotik wurde im Talkshowgespräch dann nach und nach deutlich. Letztendlich geht es darum, als echter Mensch auf einen anderen echten Menschen zu treffen. Wie das geht, kann man beim großen Menschenversteher Jesus lernen. Am Ende gab es noch die Möglichkeit seine Gebetsanliegen mit anderen Jugendlichen zu teilen und sich persönlich segnen zu lassen. Den Gottesdienst entwickelte die Junge Gemeinde Wilsdruff, musikalisch wurde er von der Band Freshmaker aus Radebeul begleitet.
Aufgewühlt ging es dann ins Freizeitbad Wellenspiel. Bei der H2O@N8>“  konnten sich dann die Jugendlichen mit ihren  Freunden in die Fluten stürzen. Auch konnten sie Wasserball spielen, Gummienten jagen, oder unter Wasser ein  Objekt aus Duplosteinen  bauen.  Am Ende gab es dann riesen Spaß beim Wellenbad im großen Becken. Die Mitarbeiter der Evangelischen Jugend sind dankbar für diesen gelungenen und lebendigen Abend, ganz besonders für die vielen ehrenamtlichen Helfer und die wunderbare Zusammenarbeit mit dem Team des Wellenspiels Meißen.

Von Steffen Göpfert